Lade Veranstaltungen

Healthy Herbs – Phytotherapie bei Atemwegsinfektionen

24. März // 10:00 - 28. März // 13:15

Phytotherapie bei Atemwegsinfektionen

Das EU-Programm Erasmus+ fördert erstmalig ein Projekt der akademischen Lehre zu Phytotherapie. 2021 und 2022 werden an drei Standorten (Berlin, Krems/Österreich und Flozenz/Italien) Kurse zum Generalthema

‚Phytotherapie im Respirationstrakt als Strategie zur Vermeidung von Antibiotika-Resistenzen‘ bzw. ‚Respiratory tract phytotherapy to prevent antibiotic resistance‘

stattfinden.

Themen sind neben einem generellen Verständnis des Antibiotika-Gebrauchs und der Resistenzentwicklung, bzw. –vermeidung, v.a. der klinische Nutzen von Phytotherapie bei Atemwegsinfektionen. Die wissenschaftlich kritische Analyse leicht verfügbarer Dokumente und Studien zur Phytotherapie wird vermittelt.

Der erste wird vom Mittwoch 24. – Sonntag 28. März 2021 von der Charité -Universitätsmedizin Berlin als interaktiver online-Kurs veranstaltet (s. Anlage), spätere Termine sind 8.-12. September 2021 in Krems und Frühjahr 2022 in Florenz, beide derzeit in Anwesenheit geplant. Die drei Kurse werden sich etwas unterscheiden und bauen nicht aufeinander.

Die Kurse wenden sich in erster Linie an Studierende der Medizin und Pharmazie. Teilnehmen können auch Studierende benachbarter Fächer sowie Personen mit abgeschlossenem Hochschulstudium. Alle werden auf Englisch gehalten.

Teilnahmegebühr

100.-€ für Studenten

300.-€ für Professionelle.

Es werden 1,5 ECTS-Punkte (European Credit Transfer and Accumulation System) bescheinigt.

 

Programm und Anmeldung

Den Programmflyer mit weiteren Informationen finden Sie hier.

Details

Beginn:
24. März // 10:00
Ende:
28. März // 13:15
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Charité Universitätsmedizin Berlin
E-Mail:
gunda.loibl@immanuelalbertinen.de