Kooperation Phytopharmaka

Menü

Newsletter

Kooperation Phytopharmaka Newsletter vom 07.12.09
vom 07.12.09

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie schon in einigen Newslettern angekündigt, beschäftigt sich die Kooperation Phytopharmaka im koordinierenden Verfahren nach der Bracketing & Matrixing-Methode für IHRE Hersteller um den Nachweis von Genotoxizität in Drogen.

Eine Firma hat nun eine Anfrage zu Pfefferminz gestellt.

Welcher Hersteller möchte auch gerne seinen Extrakt zu Pfefferminze in einen AMES Test untersuchen lassen? Bisher liegt uns ein wässriger Extrakt vor.

Bitte nehmen Sie mit unserer Geschäftsstelle Kontakt auf.

Mit adventlichen Grüßen


Cornelia Schwöppe
Leiterin der Geschäftsstelle
Gf des wiss. Beirates

Zum Newsletter-Archiv