Kooperation Phytopharmaka

Menü

Newsletter

Kooperation Phytopharmaka Newsletter vom 25.10.15
vom 25.10.15

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit über zwei Jahren ist die Gesellschaft für Phytotherapie e.V. (GPT) Mitglied in der AWMF.
Herr Prof. Langhorst, der Leitlinienbeauftragte der GPT bat mich Ihnen seine Einladung zu einem Symposium zukommen zu lassen:

Medizinische Leitlinien treten in den letzten Jahren zunehmend in das öffentliche Interesse.
Mit der Aufnahme der „Gesellschaft für Phytotherapie“ (GPT) in die AWMF wurde ein neues Kapitel in der Leitlinienarbeit der von der Rut- und Klaus-Bahlsen- Stiftung geförderten Task Force „Naturheilkunde und Komplementärmedizin in medizinischen Leitlinien“ aufgeschlagen.
Das Bestreben, die evidenzbasierte Naturheilkunde und Komplementärmedizin und hier besonders die Phytotherapie fester in der konventionellen medizinischen Versorgung in Deutschland zu etablieren, bekommt damit weiter Auftrieb.

Ich lade Sie heute sehr herzlich zum Symposium „Naturheilkunde und Komplementärmedizin in medizinischen Leitlinien“ am 4.12.15 von 10-16.30Uhr im Erich-Rothenfußer-Haus
der Kliniken Essen-Mitte ein und würde mich über Ihr Kommen und ihre Teilnahme an einer inspirierenden Diskussion besonders freuen.

Mit herzlichen Grüßen aus Essen

Jost Langhorst



Ich wünsche Ihnen nun einen guten Start in die Arbeitswoche und sende Ihnen einen herzlichen Gruß


Cornelia Schwöppe
Kooperation Phytopharmaka

Angehängte Datei: PDF-Dokument

Zum Newsletter-Archiv