Kooperation Phytopharmaka

Menü

Newsletter

Kooperation Phytopharmaka Newsletter vom 06.09.10
vom 06.09.10

Erfüllbare Erwartungen von Phytopharmaka – Symposium zu Ehren von Frau Prof. Dr. Hilke Winterhoff am 7. Oktober 2010 in Münster

Internationale Referenten würdigen die verstorbene Naturwissenschaftlerin

Frau Prof. Dr. Hilke Winterhoff zählte zu den renommiertesten Forschern auf dem Gebiet der Endokrinopharmakologie und Phytopharmakologie und lehrte zuletzt viele Jahre an der Medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Dort veranstalten die Kooperation Phytopharmaka und Prof. Dr. Fritz Kemper, ehemaliger Präsident der Gesellschaft für Phytotherapie e.V. und emeritierter Direktor des Instituts für Pharmakologie und Toxikologie der Universität Münster, am 7. Oktober ein international besetztes Symposium zum Thema „Phytopharmaka – Erfüllbare Erwartungen“ zu Ehren der in diesem Jahr verstorbenen Wissenschaftlerin.

Zu den Referenten zählen anerkannte Wissenschaftler sowie hochrangige Vertreter aus der Arzneipflanzen verarbeitenden Industrie, darunter Prof. Dr. Veronika Butterweck von der University of Florida, Dr. Olaf Kelber von der Steigerwald Arzneimittel GmbH, Dr. Christoph Theurer von GlaxoSmithKline Consumer HealthCare und Prof. Dr. Hildebert Wagner vom Center of Pharma Research der Universität München. Weiterhin werden Cornelia Schwöppe, Leiterin der Geschäftsstelle der Kooperation Phytopharmaka, sowie Prof. Dr. Fritz Kemper ihre persönlichen Erinnerungen an Prof. Dr. Hilke Winterhoff einbringen.

Im fachlichen Mittelpunkt der Veranstaltung stehen u. a. Vorträge zu den Lehren aus der Forschung an Johanniskraut-Extrakten, zu DNA-Microarray Analysen zur Wirkung von Johanniskraut, zur G.R.A.N.U. Studie mit Kürbissamen und zu Beispielen aus der Phytosynergie-Forschung.

Das Programm der Veranstaltung findet sich unter dem Link
www.koop-phyto.org/artikelpdf/0430_cd80.pdf

Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist möglich bis zum 11. September per E-Mail an Koop.phyto.bonn@t-online.de oder Fax an 0228 35 13 90.
Die Gebühren für die Teilnahme an der Veranstaltung betragen 250 Euro, für Hochschulangehörige nach Absprache. Studenten können kostenfrei teilnehmen.

Alle Einnahmen der Veranstaltung kommen dem Spendenkonto der „Bildungskiste“ zugute, einem von Prof. Dr. Winterhoff favorisierten Projekt.

Weitere Informationen unter www.koop-phyto.org

Zur Kooperation Phytopharmaka:
Die Kooperation Phytopharmaka mit Sitz in Bonn wurde 1982 gemeinsam vom Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller, dem Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie, dem Verband der Reformwaren-Hersteller und der Gesellschaft für Phytotherapie e.V. gegründet. Als wissenschaftliche Gesellschaft setzt sie sich für die Belange und den Erhalt von pflanzlichen Arzneimitteln ein. Regelmäßig veranstaltet die Kooperation Phytopharmaka Fortbildungen, Symposien und Tagungen für Angehörige von Hochschulen, Ärzte, Apotheker, Naturwissenschaftler und Mitarbeiter der pharmazeutischen und Arzneipflanzen verarbeitenden Industrie. Im Eigenverlag erscheinen Publikationen rund um das Thema Therapie mit Pflanzen und Pflanzenextrakten.

Kontakt:
Cornelia Schwöppe
Leiterin der Geschäftsstelle
Plittersdorfer Str. 218
53173 Bonn
Tel.: 0228/36 56 40
Fax: 0228/35 13 90
Mobil: 0172/5710117
E-Mail: koop.phyto.bonn@t-online.de

Zum Newsletter-Archiv