Kooperation Phytopharmaka

Menü

Informationen zu unserem Symposium

der Hörsaal mit fast 130 Teilnehmern
der Hörsaal mit fast 130 Teilnehmern

Prof. Dr. Kemper, Dr. Eberwein
Prof. Dr. Kemper, Dr. Eberwein

Dr. Eberwein (BAH) begrüßt Thomas Brückner (BPI)
Dr. Eberwein (BAH) begrüßt Thomas Brückner (BPI)

Der Dekan der Universität Bonn
Der Dekan der Universität Bonn

Prof. Dr. Dingermann
Prof. Dr. Dingermann

Dr. Meng, Dr. Eberwein, Dr. Veit
Dr. Meng, Dr. Eberwein, Dr. Veit

die Damen vom Check-Inn
die Damen vom Check-Inn

Frau Dr. Proppert und Frau Dr. Blasius
Frau Dr. Proppert und Frau Dr. Blasius

Kurzer Nachgang zum Symposium „Phytopharmaka in Zulassung und Registrierung“

Von den unterschiedlichsten Referenten waren sehr gute Vorträge zu hören und wir sind im Workshop auf konstruktive Zukunftsansätze gekommen, die Anlass zur Hoffnung auf eine aktive und innovative regulatorische und wissenschaftliche Zukunft der Phytotherapeutica geben.
Besonderer Dank gilt, neben den Referenten für Ihre Arbeit, den zahlenden Teilnehmern, die mit ihrem Beitrag auch die kostenlose Teilnahme für Studenten ermöglichten, die uns sehr am Herzen liegt.
Aber wer nicht dabei war hat auch einen sehr guten Catering-Service versäumt!

Ein ausführlicher Bericht folgt.

Vortrag Prof. Dr. Kemper (7.01 MB)
Vortrag Prof. Dr. Bauer, Graz (481 KB)
Vortrag Prof. Dr. Dingermann (650 KB)
Vortrag Dr. Pittner, Wien (52 KB)
Vortrag Dr. Knöss (4.36 MB)
Vortrag Dr. Eberwein (116 KB)
Vortrag Dr. Veit (77 KB)
Vortrag Dr. Meng (28 KB)

27.09.2005 | Autor: C. Schwöppe

→ Alle Artikel in Aktuelles zeigen